IMPULS: Visionen einpflanzen.

Ob im Unternehmen, am Unternehmen oder auf der Bühne, wollen wir nicht alle genau das?

Damals, als Leiterin internationaler Change-Projekte im Konzern nannte ich dies „Visionen einpflanzen“: Dieser eine Augenblick, wenn Dein:e Kollege:in sich nicht nur für Deine Vision begeistert und bereit ist, tatkräftig einzusteigen, sondern plötzlich einen leuchtenden Blick bekommt, eigene Vorstellungen entwickelt und sich „Dein” Projekt förmlich aneignet. Als hättest Du fast unbeabsichtigt einen „Visionssamen/Visionskörnchen“ eingepflanzt, das nun zu keimen anfängt und von jetzt an von jemandem anderen zum Blühen gebracht wird.

Du hast keine Ahnung, was es für Blüten werfen wird und darfst (musst 😉 )nun ein Stück weit loslassen. ✨ Magisch!

Beim Impuls-Vortrag sprechen wir von „Inspiration“, bei der Beratung von „Transformation“, bei Workshops von „Team-Entwicklung”, beim Coaching von „Ressourcenaktivierung“. Für mich geht es letztlich immer darum, die Wirksamkeit und die Selbstwirksamkeit von Individuen, Teams und Organisationen zu entfalten. Oder in anderen Worten: Visionen einzupflanzen, deren Blüten so unglaublich kräftig, vielfältig und nachhaltig werden. Ich begleite, stärke, befähige. Die Magie geschieht aber durch meine:n Gegenüber.

zurück

weiter